Was ist die Relevanz der Technologie?

Unternehmen

„Technologie ist auf lange Sicht irrelevant“. Das sagte mir ein Kunde, als ich ihm ein neues Produkt vorstellte. Ich hatte über die Eigenschaften und Vorteile des Produkts gesprochen und als einen davon „Stand der Technik“ oder etwas Ähnliches aufgeführt. Da machte er seine Aussage. Später wurde mir klar, dass er Recht hatte, zumindest im Zusammenhang mit der Verwendung von „Technologie“ in meiner Präsentation. Aber ich begann darüber nachzudenken, ob er auch in anderen Kontexten recht haben könnte.

Was ist Technologie?

Merriam-Webster definiert es wie folgt:

1

a: die praktische Anwendung von Wissen insbesondere in einem bestimmten Bereich: Ingenieurwesen 2 <Medizintechnik>

b: eine Fähigkeit, die durch die praktische Anwendung von Wissen <die kraftstoffsparende Technologie eines Autos> gegeben ist

2

: eine Art, eine Aufgabe zu lösen, insbesondere unter Verwendung technischer Verfahren, Methoden oder Kenntnisse

3

: die spezialisierten Aspekte eines bestimmten Arbeitsgebiets <Bildungstechnologie>

Wikipedia definiert es wie folgt:

Technologie (aus dem Griechischen τÎχνη, techne, „Kunst, Geschicklichkeit, List der Hand“; und -λογία, -logia[1]) ist die Herstellung, Modifikation, Verwendung und Kenntnis von Werkzeugen, Maschinen, Techniken, Handwerken, Systemen und Organisationsmethoden, um ein Problem zu lösen, eine bereits bestehende Lösung für ein Problem zu verbessern, ein Ziel zu erreichen, eine angewandte Input/Output-Beziehung zu handhaben oder eine bestimmte Funktion zu erfüllen. Es kann sich auch auf die Sammlung solcher Werkzeuge beziehen, einschließlich Maschinen, Modifikationen, Anordnungen und Verfahren. Technologien haben einen erheblichen Einfluss auf die Fähigkeit des Menschen und anderer Tierarten, ihre natürliche Umgebung zu kontrollieren und sich an sie anzupassen. Der Begriff kann entweder allgemein oder auf bestimmte Bereiche angewendet werden: Beispiele sind Bautechnik, Medizintechnik und Informationstechnik.

Beide Definitionen drehen sich um dasselbe – Anwendung und Nutzung.

Technologie ist ein Enabler

Viele Menschen glauben fälschlicherweise, dass die Technologie die Innovation vorantreibt. Doch nach den obigen Definitionen ist das eindeutig nicht der Fall. Es ist die Gelegenheit, die Innovation definiert, und die Technologie, die Innovation ermöglicht. Denken Sie an das klassische Beispiel „Bauen Sie eine bessere Mausefalle“, das an den meisten Business Schools gelehrt wird. Sie haben vielleicht die Technologie, um eine bessere Mausefalle zu bauen, aber wenn Sie keine Mäuse haben oder die alte Mausefalle gut funktioniert, gibt es keine Gelegenheit und dann wird die Technologie, eine bessere zu bauen, irrelevant. Wenn Sie andererseits von Mäusen überrannt werden, besteht die Möglichkeit, ein Produkt mit Ihrer Technologie zu erneuern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.